transfluid® TV

Rohrbearbeitung – transfluid auf der Tube 2016

Rohrbearbeitung - transfluid® auf der Tube 2016

Die neuesten Technologien für die Rohrbearbeitung, Vernetzung, Automationssysteme und Rohrumformtechnik waren die Themen der vielen hochinteressanten Gespräche am transfluid®-Messestand im Rahmen der Tube 2016. Mit einem Blick zurück auf sie spannenden Messetage, Stimmen der Gäste und Geschäftsführung sagt transfluid® noch einmal herzlichen Dank an alle Kunden, Partner, Besucher und das Messeteam. Bis zur nächsten Tube in 2018.

Rohrbiegen und Roboterhandling: Rohrleitungen bis 4.500 mm

Rohrbiegen und Roboterhandling: Rohrleitungen bis 4.500 mm

Lange Rohrleitungen, wie Brems- oder Klimaleitungen, ab einer Länge von ca. 1.500 mm und kleinem Rohrdurchmesser sind beim Biegeprozess vor allem in Bezug auf das Handling eine Herausforderung. In diesem transfluid-Projekt war die Anforderung ein System zu entwickeln, das Rohre bis zu einer Länge von 4.500 mm biegt.

Studi-Tour zu Gast bei transfluid ®

Studi-Tour zu Gast bei transfluid®

Hightech live konnten Studenten der Fachhochschule Südwestfalen bei transfluid® erleben. Die Studi-Tour soll vor allem Erstsemestern wichtige Einblicke in die Praxis ermöglichen. Und der WDR war beim Besuch mit dabei.

transfluid Innovation days 2015

transfluid® - Innovation days 2015

Im Frühling 2015 trafen sich Experten der Rohrbearbeitungsbranche bereits zum zehnten Mal beim beliebten Forum in Schmallenberg, um gemeinsam einen Blick auf den Staus quo und die Zukunft der Technologieentwicklungen zu werfen.

DB 642 CNC R/L VE

transfluid® - DB 642 CNC R/L VE

Kollisionsfrei Rechts-Links-Biegen: Für Rohrdurchmesser von 30 bis 42 mm ist die t bend DB 642 CNC R/L VE mit Drehkopf die dynamisch-effektive Lösung.

transfluid® - REB 632+ SRM 622 CNC

transfluid® - REB 632+ SRM 622 CNC

Die Vorzüge der axialen und der rollierenden Umformung werden hier zusammengeführt – ob Beschnitt vor axialer Umformung oder verstauchte Geometrie nachrollen.

RTO 628

transfluid® - RTO 628

Die orbitale t cut Rohrtrennanlage bearbeitet effizient Rohre bis 28 mm Durchmesser mit Ausschleusungseinheit für fünf unterschiedliche Rohrlängen.

DB 40168 Stainless 1,5xD

transfluid® - DB 40168 Stainless 1,5xD

Für dünn- und dickwandige Rohre in allen Materialien: Bei großen Rohrdurchmessern von 40 bis 168 mm überzeugt diese Dornbiegemaschine durch Stärke und Präzision.

DB 642 CNC

transfluid® - SRM 622 CNC

Unsere Rolltechnik eröffnet für die Formgebung neue Möglichkeiten, speziell für die Herstellung optimaler Oberflächen und scharfkantiger Konturen für Dichtelemente.

UMR 642

transfluid® - UMR 642

Mit dieser rollierenden Rohrumformmaschine lassen sich optimale Flanschverbindungen herstellen. Beim Bördeln sorgt sie für perfekte Dichtoberflächen.

REB 632

transfluid® - REB 632

Mit einer Stauchleistung von 98 kN ermöglicht die axiale Rohrumformmaschine bei schnellen Werkzeugwechseln extreme Umformgrade und komplexe Geometrien.

Spanlos Trennen mit t cut

transfluid® - DB 642 CNC

Diese vollautomatische Dornbiegemaschine wird höchsten Ansprüchen für die Rohrbearbeitung von Durchmessern zwischen 6 und 42 mm gerecht.

DB 622 CNC

transfluid® - DB 622 CNC

Präzise und leistungsstark biegt die DB 622 CNC vollelektrisch oder teilelektrisch angetrieben Werkstücke von 6 bis 22 mm Rohrdurchmesser.

transfluid® - DB 630 CNC

transfluid® - DB 630 CNC

Für Rohre von 6 bis 30 mm Durchmesser ist diese vollautomatische Dornbiegemaschine leistungsstark und einfach bedienbar per CNC Touch Panel Steuerung im Einsatz.

Spanlos Trennen mit t cut

Spanlos Trennen mit t cut

transfluid®-Ingenieure haben eine leistungsstarke Trennanlage entwickelt, die Rohre spanlos und schnittoptimiert trennt. Saubere Arbeit – überzeugen Sie sich selbst!

Große Rohre - kleiner Aufwand

Großrohre biegen

Problem erkannt, Problem gebannt:
transfluid® findet für alles eine Lösung. Auch große Rohre geben bei uns klein bei.

Innovation Days 2009

Innovation Days Oktober 2009

Zum zweiten Mal in 2009 traf sich wieder ein ausgewähltes Fachpublikum zum exklusiven Get-Together. Impressionen der Veranstaltung erhalten Sie hier.

Gestatten, hier kommt transfluid®

Innovation Days März 2009

Anfang März trafen sich erneut Spezialisten und Fachpublikum zum exklusiven Branchentreffen der rohrbearbeitenden Industrie. Impressionen sehen Sie hier!

Die neue Geschäftsführung

Die neue Geschäftsführung

Um auch zukünftig bestens aufgestellt zu sein, wurde die Geschäftsführung erweitert. Der Film stellt das neue Fünfer-Gespann vor.

transfluid® Service-Team

transfluid® Service-Team

Maschinenausfälle und Stillstandszeiten müssen nicht sein: Mit dem neuen After-Sales-Service unterstützt transfluid® seine Kunden optimal.

transfluid® auf der Tube 2008

Gestatten, hier kommt transfluid®

Seit der Gründung 1988 konnte sich transfluid® kontinuierlich zu einer weltweit renommierten Marke entwickeln. Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen.

Optimaler Service bei transfluid®

Optimaler Service bei transfluid®

Mit der Neuordnung des Maschinenprogramms ist nun auch der Service leistungsfähiger geworden. Der After-Sales-Service garantiert Kunden langjährige Sicherheit.

transfluid ® Innovation days 2008

Innovation days 2008

Im Oktober 2008 trafen sich Partner, Zulieferer und Kunden zum gemeinsamen Erfahrungsaustausch und Networking. Thema der Veranstaltung: „Innovative Zellenfertigung“.

transfluid ® Asia-Pacific

transfluid® auf der Tube 2008

Tube – Die internationale Rohrfachmesse. Natürlich war auch transfluid® bei diesem wichtigen Branchentreffpunkt vertreten. Hier ein kurzer Einblick.

It's t time

It's t time

Es weht ein neuer, frischer Wind bei transfluid®. Im Zuge des Marken-Relaunches hat sich einiges getan. Sehen Sie selbst!

Hängende Biegemaschinen

Hängende Biegemaschinen

Für Vaillant Group wurde eine ausgefallene Möglichkeit zur Optimierung des Produktionsprozesses konzipiert. Schauen Sie selbst!

Unsere Superzelle

Unsere Superzelle

Drei Stunden lang ein beidseitig geformtes Rohr mit sieben Bögen in nur sechs Sekunden produzieren: Das kann die Superzelle. Erfahren Sie mehr über das technische Know-how.