Leistungsstarke Software

Sie möchten die Prozessschritte bis zum fertigen Bauteil reduzieren? Dafür bieten wir Ihnen mit t project eine clevere und vielseitige Software, die als effektive Lösung für die Biegemaschine und in Kombination mit allen gängigen CAD-Systemen einsetzbar ist.

Sichere Planung und Geometrien-Vielfalt
Zusätzlich zur exakten Ermittlung von Trennlängen und der Dokumentation von Rohrdaten schafft t project Software individuelle Produktionssicherheit. Bereits vor dem Biegevorgang können die Rohrgeometrien auf Umsetzbarkeit getestet werden – Kollisionen mit der Maschine, den Werkzeugen oder anderen Elementen sind damit ausgeschlossen.

>> Holen Sie Sich jetzt Ihren kostenfreien Testzugang.


Was t project bietet:

  • Berücksichtigung materialspezifischer Daten für ein optimales Biegeergebnis
  • exakte Dokumentation der Ergebnisse
  • Wiederholgenauigkeit und Geometrien-Vielfalt
  • verschiedene Ergänzungsmodule dokumentieren komplette Prozessabläufe und verwalten zuverlässig Prozessdaten der Umformtechnik
  • bei integrierten Trennanlagen steht eine „Nesting“-Software für optimierte Schnitte bereit
  • bedienerfreundlich im Aufbau, intuitiv in der Bedienung
  • basiert auf Windows-Betriebssystem

Unser Anspruch: Eine Lösung, die zu Ihren Anforderungen passt. Deshalb haben wir unsere Software in drei Ausführungen entwickelt, die Ihnen als Einzelplatz- oder Netzwerkvarianten zur Verfügung stehen. Weiterer Pluspunkt: Für optimale Datensicherheit ist t project über Netzwerke zentral in das firmeninterne Sicherungssystem eingebunden.

t project Basic:

  • direkte Umwandlung von Isometrien in Biegedaten
  • errechnet Korrektur- und Überbiegewerte automatisch
  • Das Maß der Raumdiagonale ermöglicht dem Bediener die einfache, manuelle Kontrolle am gebogenen Teil.
  • Schnittstellen der Software sind zum Beispiel „Iges“ oder „PCF“ als Verbindung zum CAD, Messmaschinen und/oder Office-Programmen
  • Falls Rohre nicht im CAD gezeichnet sind, ist eine Eingabe der Geometrie absolut, relativ oder über Biegewerte in die Software möglich.

t project Professional:

  • verfügt über die gleiche Grundausstattung wie t project Basic
  • zusätzliche Produktionssicherheit: vor dem Biegevorgang ermittelt der „Kollisionstest“ die Umsetzbarkeit der Rohrgeometrien – Kollisionen mit der Maschine oder der Maschinenumgebung sind damit ausgeschlossen
  • Bei Kollision informiert die Software über alternative Lösungen.
  • Sämtliche Maße für den „Kollisionstest“ entnimmt die Software aus dem CAD-System.
  • Auch die Bearbeitung von Rohren, die bereits über Flanschen oder Umformungen verfügen, schafft die Software mühelos.

t project Draft:

  • Mit der mobilen Tablet-Version können Rohrdaten manuell vor Ort, z.B. auf der Baustelle, eingegeben werden – beispielsweise wenn Verrohrungen bereits vorhanden sind.
  • Per E-Mail gelangen die Daten zur Fertigungs-Abteilung und die Produktion, zeitgleich können auf der Baustelle weitere Rohrgeometrien aufgenommen werden.

 

Software anfordern

Sie wünschen ...
Was ist die Summe aus 8 und 5?

Weltweit für Sie vor Ort

Sie suchen die Lösung für Ihre Rohre? Sprechen Sie uns an.


Unsere Mitarbeiter am Stammsitz in Deutschland stellen gerne den direkten Kontakt zu Ihrem persönlichen Ansprechpartner her.

Katalog

Der Katalog mit Ihren Lösungen!

Was passt zu Ihren Anforderungen? Hier stellen wir uns vor und Sie finden unser Lösungs-Portfolio auf einen Blick.

transfluid Katalog

Kundenmagazin

Unsere neue t time(s) ist online!

Werfen Sie einen Blick in die Praxis, auf Neuentwicklungen, Synergien und Branchenthemen rund ums Rohr.

Das Cover der t times

Schneller wissen

Newsletter

Erfahren Sie, von welcher neuen Lösung Sie profitieren können, was uns und die Welt der Rohrbearbeitung bewegt.

Newsletter Icon